Beschwerde gegenüber eines Supporters

  • Hallo ich möchte mich über einen Supporter beschweren


    Ich hatte am 16.12.2018 um ca 12:40 Probleme mit meinen Extrudern und fragte Justin 8303 im Teamspeak um Hilfe er sagte er käme gleich!


    Er war im Teamspeak anzurtreffen in Talk1 Raum und er spielte Desteny 2 nach gut 20 min ohne reaktion von justin 8303 ausser das er sich freute wie er Level aufstieg in seinem Spiel . Zum glück kam Titanium und half mir bei meinem Problem.


    Ich finde wen man Supporter ist und auch im Ts ist sollte man deine Rolle als Supporter Wahr nehmen und nicht in einem anderen Spiel sein.


    Lg euer Jürgen :*:*:*


    Danke nochmal Titanium:love:

  • vll hat ers nicht gehört, vll hast du seine antwort nicht gehört.


    angenommen es ist genauso wie du sagst, dann joa.


    ich bin mir nicht sicher ob dir bewusst ist, was es bedeutet supporter zu sein, vll nicht.


    ständig die gleichen fragen, und immer wieder gleiche antworten geben müssen. ich weiß jetzt nicht genau was das problem mit den extrudern war, jedoch hätte es wohl ne kleine google suche auch getan. bedenke, supporter sind kein wiki.


    ich kann dir versicher, das er, wie auch jeder andere die aufgabe des supporters durchaus ernst nehmen und wenn situationen da sind, welche wirklich support bedürfen, wirds auch getan. das schließt jedoch nicht sachen ein wie " wie mache ich das, das der cobble an einer bestimmten stelle rauskommt beim extruder", es istt immernoch tekkit und da darf man auch gerne von selbst drauf kommen.


    wenn es technische probleme sind, oder probleme welche auf fehlern oder irgendwelchen besonderen eigenheiten eines mods basieren, dann fragt man einen supporter.


    du rufst ja auch nicht den support von deinem auto an, nur weil du vielleicht nicht die option findest musik via bluetooth von deinem iphone abspielien zu können, da würdest du es wohl googlen.




    und mal davon abgesehen, junior hatte über die lezten tage mit seiner möhrenleitung destiny2 geladen ... ich denke, man darf supportern auch ruhig mal das zugeständnis machen, wenn sie schon ingame sind und dort usern bei wirklichen problemen helfen, sie dann auch mal das spielen dürfen, was ihnen grade zusagt.


    ich will das nicht als grunsatz debatte ausarten lassen, denn das würde darauf hinauslaufen, das supporter im ts dann grundsätzlich nur noch in den team chans sitzen, weil sie befürchten müssen, das man sich beschwert, sobald sie mal was anderes spielen. war das schön ? nein. wäre es vermeidbar ? ja. was es schlimm ? nein.


    ich weiß hier auch nicht wirklich was dein zeil ist. ich werde ihm den supporter deswegen nicht wegnehmen, da ich weiß das er bisher seine sache gut gemacht hat und wie ich eingangs sagte, das team ist auch keine wiki. du hättest auch später zu ihm gehen können und ihm das so noch mal sagen können, das du das nicht ok fandest, das er da nicht reagiert hat, vll hätte sich das dann schon geklärt.



    wie auch immer, dom ist heroisch in die bresche gesprungen, zum glück, sonst ... hättest du das problem höchst wahrscheinlich 10 minute später selbst gelöst, wenn nicht eher.

  • Ich melde mich dazu auch noch einmal..


    Jürgen, wir haben so eine regel nicht. Supps dürfen machen was sie wollen, wenn tägliches da sein auf dem Tekkit Server vorhanden ist. Es wäre mir und dem Team auch viel zu umständlich, ränge bzw räume im ts zu erstellen wo wir uns verstecken können. Das ist auch nicht sinn und zweck. Seid froh, dass wir so ein System mit "Warte im Wartebereich und wir kommen sofort" nicht haben.


    Bei Justin bin ich mir auch ziemlich sicher, dass er den Rang als Supporter ernst nimmt.


    Ich bitte dich daher etwas nachsicht gegenüber dem geschehen zu haben.



    Weiterhin frohes schaffen ;)

  • wie brobon schon sagte, sowas haben wir nicht, warum auch ?

    das würde ja genau das bedeuten was ich schon sagte, sobald 2 supporter mal ne runde cs zocken sollen die vom server gehen ?

    nur weil justin destiny spielt, muss er vom ts runter ?


    brobon und funny zocken in lezter zeit auch was anderes, dann darf brobon also nicht mehr auf seinem eigenem ts server sein, wenn er nicht tekkit lite spielt und, das hat er schon ewig nicht mehr getan. ist eine recht "merkwürdige" regel, die in meinen augen zwar eindeutig erkennen lässt, wer grad auf dem server ist usw, aber gleichzeitig auch die supporter von den eigentlichen spielern abspaltet.


    generell: wir haben quasi keine auflagen welche die supporter einhalten müssen, abgesehen von denen, die in der bewerbung sehen und natürlich die regeln an sich. das hat auch einen grund, da es damals, mit einer recht reglementierenden administrative eben nicht funktionierte.

    supporter machen das immernoch freiwillig und meine ansprüche sind da nicht grade gering. ich setze auch das eigentliche können über etikette. also, wenn du was fragst und es kommt, das es das zu hauf auf youtube gibtt, dann ist das genau das was ich will. wenn es ein richtiges problem, also wirklich etwas, das aufgrund einer eigenheit des servers vorhanden ist, oder was auch immer, dann ist dafür der supporter da.


    fragen zu extrudern gehören da für mich eindeutig in erste kategorie. das ist kein vorwurf dir gegenüber.


    naja, zur abwechslung mal ein schönes thema über das man debattiert, da es keinerlei auswirkungen hat, keiner ist zu tode gekommen, insgesammt ist niemand verletzt. ich bin begeistert.

  • Ich wollte mich hier auch mal dazu äußern.
    Wie WatchDog schon sagte, hab ich 5 Tage lang Destiny 2 heruntergeladen und da ich mit Lovo das Abundzu spiele, bin ich halt im ts.

    Dann kamst du und wolltest Hilfe haben, was ja auch verständlich ist.

    Das, was mich allerdings an deiner Beschwerde am meisten stört ist: titanium hat dir ungefähr 10 Minuten, nachdem du mich gefragt hast geholfen.

    Damit war das Problem für mich abgeschlossen und ich hätte gerne noch eine Bitte, sag mir sowas einfach direkt. Das hilft mir mehr, als wenn solche Diskussionen im Forum aufkommen, danke.


    ~Justin8303

  • WatchDog

    Hat das Thema geschlossen