Beleidigung von einem Supporter gegenüber einem normalen Spieler

  • Guten Abend liebe Forums-Nutzer


    Ich musste gerade ebend leider auf dem Server miterleben, dass der Spieler und Supporter Justin8303 einen normalen Spieler beleidigt hat.

    Auch wenn der Spieler vielleicht etwas nicht verstehen wollte oder gelogen hat, hat Justin8303 wahrscheinlich nicht die Berechtigung einen derartigen Regelverstoß zu begehen.


    2020-01-25_20.10.09.png


    Ich meine: Die erste Regel des Servers lautet doch:


    Umgang mit anderen Spielern und dem Team

    Andere Spieler sind respektvoll zu behandeln. Respektloses Verhalten, vor allem Beleidigung, werden nicht geduldet.


    2020-01-25_20.42.00.png


    Als Supporter sollte Justin8303 diese Regel erst recht beachten. (So ist meine Meinung dazu.)


    Auch TT_Finn12 "bestätigt", dass Justin8303 angeblich die Berechtigung hat, einen Spieler zu beleidigen, bloß weil dieser nicht das Verhalten aufgezeigt hat, welches sich Justin8303 gewünscht hätte.


    2020-01-25_20.29.18.png


    Wie ist die Meinung der Forum-Nutzer dazu?

    Ich wünsche mir zudem eine ehrliche Meinung der Teammitgliedern und nicht unbedingt lieb gemeinte Meinungen, die auf Teamzusammenhalt oder Freundschaften aus dem Reallife bauen.


    Mit freundlichen Grüßen

    AbsturzLP

  • Hm, verstehe nicht was ich damit bestätigt habe... den Satz habe ich bewusst so geschrieben, dass man da viel rein interpretieren kann. Aber eine Bestätigung der Aussage, dass Supporter Spieler beleidigen dürfen... Man ich brauche da echt nen Beleg für.


    Soviel dazu.


    Dann kommen wa mal zum eigentlichem Thema. o.o

    Also Justins Aussage war definitiv etwas zu direkt und ich vermute mal, das ihm da seine Gedanken raus gerutscht sein (reine Interpretation).

    Natürlich ist es nicht besonders schlau, wenn man vor seinem Tempban den Server verlässt, somit nicht den Ban triggert und man dann erst gebannt wird, wenn man mal wieder versucht zu joinen.

    Dazu muss man auch sagen das ein neuer Spieler sowas natürlich auch nicht wissen kann .


    Ich interpretiere es mal so, dass die Aussage so gemeint war, dass Justin diese Aktion als dumm bezeichen wollte, jedoch in diesem Fall etwas zu direkt wurde.

    Ich vermute auch nicht, dass Justin ein persönliches Problem mit dem Spieler hat, selbst wenn wäre es nicht mein Bier.


    Ich verstehe nicht so ganz warum aus diesem Thema gleich so ein Drama gemacht wird... Außerdem vermute ich mal, dass wenn sich der gute Kirito persönlich angegriffen fühlt, Justin sich gewiss auch bei Ihm für diese Aussage entschuldigen würde.


    Aber hey, endlich mal wieder ein Thema im Forum 1.01.0

  • Danke für deinen netten Beitrag, TT_Finn12 .


    Meiner Meinung nach hast du mit der Aussage "Es gibt Beleidigungen und Tatsachen", ebenfalls ausgesagt, dass Kirito ein "Vollidiot" sei.


    Wieso ich darüber diskutieren möchte, fragst du dich? ~ Das beantworte ich dir gerne.


    Ein Supporter sollte nunmal meiner Meinung jeder Zeit nach Regelbuch handeln können und nicht den Kopf verlieren.

    Er sollte in solchen Situationen einen kühlen Kopf bewahren und die Gefühle spielen lassen. Justin8303 wird z.B. jetzt nicht mehr unbedingt gut auf mich zu sprechen sein. Wenn ich nun Support brauche, nur Justin on ist und der mir dann aus persönlichen Gründen nicht helfen will, bin ich dann für eine ganze Zeit aufgeschmissen, nicht wahr?


    Bloß weil jemand nicht so ist, wie man ihn haben will, sollte man nicht auffällig werden.

    Es ist vielleicht eine kleine Sache, jedoch sollte die Ordnung in einem "Netzwerk" wie diesem Tekkit Lite Server IMMER zu 100% funktionieren.


    Zudem hätte man dem lieben Kirito mitteilen sollen, wie so ein Warn/Tempban abläuft. Das der Ban erst getriggert wird, wenn er on ist.


    Wenn ich einen kleinen Fehler begehe, bekomme ich direkt einen über den Deckel. Warum dann nicht auch bei solchen Leuten?

    Nur weil sie keine normalen Spieler sind? Für mich ist ein Regelverstoß nunmal ein Regelverstoß.


    Wie siehst du das, TT_Finn12 ?


    Erneut freundliche Grüße

    AbsturzLP

  • Deiner Meinung nach habe ich... ok, meiner Meinung nach habe ich nicht geschrieben, dass xy ein yx ist 1.0


    Tja Justins gedanken kann ich leider nicht erriechen oder sonstiges

    Ich wage mal zu behaupten, gerade aufgrund deiner Aussage, dass du meine Gedanken auch nicht lesen kannst. Naja, woher solltest du auch wissen, wie ich ticke 1.0

    Ein Supporter sollte nunmal meiner Meinung jeder Zeit nach Regelbuch handeln können und nicht den Kopf verlieren.

    Jo, seh ich fast auch so, Supporter sind leider auch nur Menschen die hinter nem Computer sitzen. 1.0


    Vilt sehe ich das alles auch ein wenig zu locker, bin mal gespannt, was da noch so kommt 1.0

  • Das Wort "Vollidiot" war zwar etwas zu direkt, jedoch war mein Gedanke dahinter nicht ihn zu verletzen, sondern einfach nur auszusagen, dass es nicht schlau war vor dem Warn zu leaven.

    Es war also als Tatsache gemeint und nicht als Beleidigung. Das hast du dann wahrscheinlich falsch interpretiert, obwohl MagmaLP das nochmal erklärt hatte.

    Und wenn der Spieler eine Entschuldigung von mir haben möchte, dann kann er die gerne bekommen.

    Ich möchte außerdem klarstellen, das ich kein Problem mit dem Spieler hatte und damit auch keinen Grund ihn zu beleidigen.


    Das ich dich deswegen nicht mehr mag ist ja auch irgendwie klar (wobei ich dir immer noch helfen würde).

    Wenn dich dein Chef feuert, wirst du ihn auch nicht gleich zu deiner nächsten Geburtstagsparty einladen oder?


    Menschen machen auch mal Fehler, auch auf DIESEM Server. Wenn also jemand z.b. seine Mobfarm falsch aufbaut, dann sage ich das diesem Spieler, anstatt ihn direkt zu verwarnen.

    Und, wenn man sich mal im Chat anders ausdrückt, als die Regeln besagen, dann ist das nicht so schlimm, solange das mal passiert (Ich hätte das natürlich auch nicht geschrieben, wenn der Spieler noch online wäre). Ich will damit nicht sagen, dass Beleidigungen okay sind, sondern das wir auch Fehler machen, weil wir wie gesagt Menschen und keine Maschinen sind. Du kannst mir nicht sagen, dass du noch NIE einen Fehler gemacht hast (egal wo).


    Das, was ich mich gerade Frage ist, was du mit diesem Beitrag bezwecken möchtest?

  • Deiner Meinung nach habe ich... ok, meiner Meinung nach habe ich nicht geschrieben, dass xy ein yx ist 1.0

    Ich meinte auch nicht, dass du es genauso gesagt hast. Habe es bloß so interpretiert. ^^



    Ich wage mal zu behaupten, gerade aufgrund deiner Aussage, dass du meine Gedanken auch nicht lesen kannst. Naja, woher solltest du auch wissen, wie ich ticke 1.0

    Da hast du recht. Da habe ich wohl den Interpretationshorizont ausgenutzt. Entschuldige. ^^


    Jo, seh ich fast auch so, Supporter sind leider auch nur Menschen die hinter nem Computer sitzen. 1.0

    Vilt sehe ich das alles auch ein wenig zu locker, bin mal gespannt, was da noch so kommt 1.0

    Korrekt. Aber man sollte gerade in so einem Moment, der eigentlich nicht so schlimm bewertet werden sollte/kann, solche Bemerkungen einfach sein lassen. Stillschweigen und in der Situation versinken lassen.



    Ich glaube dir, dass du es nicht verletzend meintest, jedoch ist es eine Beleidigung. Auch wenn du nur die Handlung der Person so bezeichnest.

    Was MagmaLP versucht hat zu erklären, war für mich nicht auf den Schirm. Mir ging es um den Tatbestand einer Beleidigung.


    Jeder Mensch macht Fehler. Stimmt. Ich mache auch andauernd welche. Vielleicht war es sogar ein Fehler diesen Beitrag zu eröffnen.

    ABER:

    Was ich hiermit bezwecken will, ist bloß, darauf aufmerksam zu machen. Dir als Supporter hätte doch nicht so ein Fehler unterlaufen sollen, oder? Ich denke einfach nicht.


    Das ist bloß meine Meinung, die ich hier vertrete. Nimm es mir nicht übel. Ich bin ein Perfektionist, der einfach immer sagt, was ihm nicht passt. Ich sage es, erzwinge es aber nicht zu ändern.


    Liebe Grüße

    AbsturzLP

  • Sry, dass muss ich aber nochmal los werden 1.0

    Auf der einen Seite schreibst du diesen Beitrag, der eigentlich überhaupt nicht auf dich bezogen ist, weil du dich über das verhalten anderer beschwerst, in diesem Fall über das von Justin und von mir, aber auf der anderen Seite bringst du dann sowas...

    Korrekt. Aber man sollte gerade in so einem Moment, der eigentlich nicht so schlimm bewertet werden sollte/kann, solche Bemerkungen einfach sein lassen. Stillschweigen und in der Situation versinken lassen.

    Was gibt dir denn das Recht dich zu diesem Thema zu äußern, welches mir fehlt? 1.0

    Also dann sollte/kann man auch diesen gesamten Beitrag einmal durch den Schredder ziehen, bitte danke. 1.0

  • Sry, dass muss ich aber nochmal los werden 1.0

    Auf der einen Seite schreibst du diesen Beitrag, der eigentlich überhaupt nicht auf dich bezogen ist, weil du dich über das verhalten anderer beschwerst, in diesem Fall über das von Justin und von mir, aber auf der anderen Seite bringst du dann sowas...

    Was gibt dir denn das Recht dich zu diesem Thema zu äußern, welches mir fehlt? 1.0

    Also dann sollte/kann man auch diesen gesamten Beitrag einmal durch den Schredder ziehen, bitte danke. 1.0

    Habe ich irgendwann behauptet, dass dir das Recht fehlt, dich dazu zu äußern?

    Ich habe lediglich den Missstand der Beleidigung aufgegriffen und diesen hier zu Wort gebracht.


    Ich finde den Grund "Regelverstoß" sollte man nunmal nicht im Stillschweigen versinken lassen, da sonst eine Art Nachahmer Effekt entstehen könnte z.B.:

    Ahhhh der hat einen Fehler gemacht und hat nicht mit Konsequenzen zu arbeiten. Dann kann ich das selbe ja auch tun.


    Verstehst du, warum ich das hier dann zu Wort gebracht habe?


    Die eine Seite: Kiritos "dumme" Handlung und die andere Seite: Der Regelverstoß, kannst du eigentlich absolut gar nicht vergleichen. Für mich sind das zwei ganz andere Oberbegriffe.

  • Ne, du hast nicht geschrieben, das mir das Recht dazu fehlt, jedoch, dass man solche Bemerkungen einfach sein lassen sollte.

    Jedoch finde ich diese Geste des anprangers des "Regelverstoßes" hier im Forum selbst super contra produktiv.


    Wenn du also ein Problem mit mir oder meinem Verhalten haben solltest, bin ich gerne bereit mich mit dir im Teamspeak oder Discord zu unterhalten. :)

  • Wozu gibt es den die Option, solche Dinge ins Forum zu schreiben?

    Es ist ein Regelverstoß.

    Hat mich z.B. jemand darauf angesprochen, dass ich mit DieHund dumme Sachen gemacht habe?

    - Nein. Ich habe direkt einen über den Deckel bekommen und konnte mehrere Tage nicht auf dem Server spielen.


    Ich will einfach nicht, dass sowas untergeht. Ich habe bloß ein Problem mit der Beleidigung.


    Was bringt mir da ein Gespräch? Ein Gespräch wäre ja für dich positiv, da das dann ja nicht öffentlich ist und niemand das mitbekommt. Ich will aber dass es Leute mitbekommen und dementsprechend reagieren.

    Es interessiert mich, wie andere es sehen. Bzw. möchte ich so ein Verhalten, auch wenn es bloß ein kleiner Fehler war, nicht durchgeht.

  • Wieso sollte das Gespräch positiv für mich sein? Wenn ich etwas falsch gemacht habe, das alle mitbekommen sollen, dann schreib es doch bitte nochmal. Habe meinen "Regelverstoß" noch nicht rauslesen können, außer das du interpretiert hast. Also wo liegt das Problem sich zu unterhalten?

  • So unnötig anfangs hats ja noch Spass gemacht dies zu lesen aber AbsturzLP das ist vollkommen unnötig sich wegen so einer Sache so reinzusteigern besonders in deinem Fall sollte man die Klappe ganz klein halten, die Supporter machen diese arebit hier immer noch Freiwillig un nutzen ihre Freizeit um den Spielern zu helfen und dann kommst du um die ecke und nötigst zu einer auseinandersetzung bezüglich ob ein Supporter jemanden Vollidiot genannt hat.

  • Wunderschönen guten Morgen liebe Lycodon Spieler!,

    eigentlich wollte ich ja längst schon ins wohlverdiente Bett gehen, jedoch ist mir aufgefallen, als ich die Dynmap öffnen wollte, dass ein heißes Thema das Forum bestimmt. Da ich ein egoistischer Typ bin, möchte ich natürlich auch meine Meinung dazu abgeben ^^


    Einige Disclaimer zum Anfang:

    1.      Argumentiert nicht damit, dass ich Aufgrund von paar Regelverstößen mich dazu nicht äußern darf, weil meine Aktion schlimmer sind als eine Beleidigung

    2.      Mir ist bewusst, dass das Serverteam eine Art Einheit bildet und aufgrund dessen zusammen hält, aber bitte versucht es differenziert zu sehen.

    3.      Bislang wird hier fair diskutiert, ohne Beleidigungen… es wäre natürlich schlecht, wenn einer aus dem Serverteam die Diskusion einfach schließt…. Dass würde dazu führen, dass sich das Thema einfach verläuft….

    4.      Alles was ich über Justin schreibe ist mein Persönlicher Eindruck , welchen ich aufgrund eines Onlinespieles auf dem Lycodon Server gewinnen konnte. Alle Äußerungen betreffen natürlich nur sein Onlineauftreten und beziehen sich nicht auf sein ´´Reallife´´, man sollte nicht verallgemeinern…


    Was durfte ich bislang für Erfahrungen mit Justin machen? Nun ja sagen wir so, es waren hauptsächlich negative… Als ich auf dem Server angefangen habe zu spielen, kannte ich TekkitLite nur aus etlichen Youtubeprojekt von meinen emaligen Idolen… Deswegen war mir bewusst, was ich bauen kann, aber meist scheiterte es an der Umsetzung. Zum Glück gab es einen Spieler, welcher mich an die Hand nehmen wollte, um mir vermeintlich zu helfen… jedoch hatte ich zu der Serverwährung keine Beziehung, und Justin forderte zu hohe Beträge für den Aufbau einer Anlage…

    Als einem Serverteammitglied (welches noch aktiv ist…. Die Person weiß wer Sie ist) auffiel was da ablief, hatte mir dieser gesagt, dass man sich von Justin fernhalten sollte, da er nicht helfen will, sondern einfach nur die Situation ausnutzt, dass ich bei seinen Preisen einfach den Server was Donate…. Ich hatte daraufhin einen regen Schriftverkehr mit diesem besagten Mitglied, welcher mir zum Glück die Augen geöffnet hatte, dass TekkitLite kein Pay to win ist…


    Aber leider musste ich noch einmal Lehrgeld zahlen… Viele von euch werden die Villa von Justin kennen, diese befand sich tatsächlich mal in meinem Besitztum, doch leider nicht allzu lange… Wie das kommt fragt ihr euch? Ganz einfach, da Justin zu diesem Zeitpunkt schon Supporter und Co Mayor von Fontania war, nutze er seine Rechte einfach aus. Er sagte ich würde die Villa einfach nur zergriefen und es wären keine Fortschritte zu sehen, daher möchte er diese wieder haben, als ich verneinte, sagte er ich solle sein Angebot annehmen (32HVs) oder er würde sich das Plot so nehmen und ich würde am Ende ohne was da stellen… Was ich am Ende getan habe? Natürlich notgezwungen angenommen….


    Und über Beleidigungen müssen wir nicht Sprechen… komisch das ein Vollidiot erst diese Diskusion auslöst xD Habe schon schlimmeres abbekommen, finde ein Vollidiot jetzt nicht so schlimm, wenn es von einem normalen Spieler kommt, jedoch kam dieses Vollidiot leider von einem Teammitglied, klar kann man Argumentieren, dass Justin auch nur ein Mensch ist, welchem auch mal ein zwei Sachen rausrutschen können, jedoch merkt man sofort, dass Justin eigentlich keine Eignung zum Supporter hat. Er spielt meistens (kann natürlich nur meine Persönlichen Erfahrungen schildern) im Vanish, wenn nicht Ignoriert er die meisten Spieler, welcher er Persönlich anscheinend für dumm oder unwürdig hält xD

    Man merkt direkt gegen wen Justin negativ eingestellt ist, brauchen diese Personen Hilfe tut er auf AFK, geht einfach in Vanish um wieder in ruhe zuspielen… Aber wenn dein bekannter Online kommt, wird er natürlich begrüßt… dass man sich verarscht vor kommt ist doch logisch oder? Ein Supporter muss meiner Meinung nach Neutral handeln, und ist dazu verpflichtet jeden Spieler gleichermaßen zubehandeln und nicht anfangen eine ´´Freund/Feindliste“ zuerstellen…

    Komischer weise rechtfertigt Justin sein verhalten immer wieder damit, dass er nicht nachgedacht hat, zu schnell gehandelt etc. Für mich ist Justin eine Person welche einfach Impulsiv und nicht Rational handelt (außer er kann sich natürlich dran bereichern 😉) , vielleicht solltest du mal 2 sek nachdenken bevor du was schreibst, oder fehlt es dir einfach an empathie ? , dies wäre dann mein zweiter Punkt, wieso er meiner Meinung ungeeignet ist als Supporter.

    Dann steht natürlich von meiner zweiten Erzählung noch der Punkt im Raume, dass Justin alles (hust Rechte hust) für seinen Persönlichen Servererfolg ausnutzt… Richtig schön gewesen meine Villa gegen 32Hvs zutauschen, aber ich habe ihn natürlich damit gedroht ihn zu melden, dann kam er wie sollte es anders sein mit einen auf Mitleidsgehabe, ich habe nicht nachgedacht bevor ich die Villa verkauft habe, bitte sag es niemanden ich werde meinen Rang sonst verlieren… Dann gab es nochmal 20k Schweigegeld (gab es darauf ne Geldzurückgarantie? Soll ich dir das Geld jetzt zurück überweisen? xD) für mich…


    Für mich steht jetzt nur noch eine Frage im Raum… wenn mir ein Serverteammitglied empfahl, mich von Justin fern zu halten, da er Skrupellos ist, wieso wurde er dann Supporter? Lag es vielleicht nicht an seinem Sozialem Wesen (denn wie viele wissen, hat auch Justin keine weiße Weste), sondern einfach nur an dem Fakt, dass er ja sehr viel Zeit vorm PC verbringt? Nur ne Frage kein Angriff


    Disclaimer [Ich versuche sein verhalten nur zu interpretieren, kann auch daneben liegen…]

    Jetzt nochmal paar Worte an dich Justin,

    Vielleicht denkst du noch einmal darüber nach, wozu du damals Supporter werden wolltest, um Spielern zu helfen (obwohl ich denke es war wohlmöglich der Drang nach noch größerer Macht…) ,bislang machst du deinen Job anscheinend nur dürftig… Ich denke persönlich das du eigentlich ein ganz lieber Kerl bist, der viel bis zum heutigen Tage im Leben durchstehen musste, leider meinte das Leben es nicht immer gut zu dir und du wurdest wohl oft im RL geärgert etc. anders kann ich mir nicht vorstellen, wieso man im Internet so negativ sein kann, dies erklärt natürlich dein Drang nach Macht und Rechten… einmal nicht der jenige sein der ausgeschlossen wird, sondern der jenige vor dem die Leute Respekt haben müssen… Wir alle würden es begrüßen, wenn du einfach nur der freundliche Justin bist. Danke


    Mfg. DieHund

  • Gnomers deine ersten beiden beiträge habe ich gelöscht ... unterlasse bei sowas doch einfach mal das trollen, gibt einige die nehmen das für bare münze


    zur topic: ja, sollte nicht. aber wollen wir mal wetten, das du das ein oder andere über den äther gejagt hast ?

    desweiteren kontext, kontext und immer wieder kontext. es gibt mehr als genug user, die zB fragen ob man griefen darf (und ja, diese fragen gibt es wirklich), danach antwortet jemand mit nein, direkt davor kam eine nachricht bezüglich der regeln/ griefen und dann grieft der gleicher user trotzdem irgendwo. alles schon passiert. das ist dann halt einfach ein depp vor dem herrn. genau wie deine aktion mit dem money, da warst du auch nicht die smarteste mandarine im netz ... es war buchstäblich blöd. damit beziehe ich mich jedoch auf dein handeln, nicht dich als person. genau das wars auch worauf sich justin bezog, das was auch immer davor war.


    und bei aller freundlichkeit ... irgendwann weiß man auch einfach nicht mehr was man bei den ganzen sachen sagen soll, die hier so verbrochen werden. ist keine entschuldigung, aber ne sehr gute begründung, sowie ein sehr kleiner preis, dafür, das die supps damit beschäftigt sind aufzupassen, das griefer ihre strafe bekommen und duper sogar teils minuten nach ihrer tat verschwinden.


    und wie schon erwähnt, ist es ein unterschied die person direkt in einem streitgespräch als xyz zu betiteln, oder eben so. kannst gern mal durchgucken bei den bans, da findest du einige und jene haben sich das auch redlich verdient.


    und nun noch ein aller letztes mal, denn dann könnt ihr echt mal die fucking suchfunktion nutzen ey. jeder der hier supportet oder generell im team ackert, hat das spiel bis zu einem stand gespielt, von dem 99% der user nicht mal wissen das es so weit geht. irgendwan stumpft man auch etwas ab, es ist mühseelig sich noch zu motivieren. Und trotzdem kommen sie immer wieder auf den server und gehen ihrer aufgabe nach. freiwillig. wenn da zum tausendsten mal xyz passiert, obwohl es so viele mechanismen gibt die einem die infos zur verfügung stellen, dann kann einem nur die hutschnur reißen. fakt ist auch, das hier mehr deppen und vollidioten unterwegs sind als man es gerne hätte. lesen scheint etwas zu sein von dem die meisten gehört haben, regeln ein fremdwort dessen bedeutung verloren ging, aber supporter können sie schreien, für lapalien, sachen die in regeln, oder im forum zu genüge erklärt wurden. wenn dann einem user (und ja, auch das machen nicht nur supps) beim bemerken eines solchen individuums "volldiot" über die tastatur fliegt, das ist das keine beleidigung, sondern leider trauruige wahrheit. sicherlich übertrieben, "idiot" hätte gereicht. es bringt also nichts, zum x-ten male einen supp anprangern zu wollen. vor allem nicht mit so haltlosem zeug.


    versich doch einfach mal, das die user (nicht alle) immer solch dämliche fragen stellen, oder alle die regeln lesen, oder alle auf den chat achten und die dort gegebenen informationen auch wirklich verwerten. DAS wäre mal deine initiative wert. aber so ... reiht sich dieser thread lediglich zu commander donkey und jürgen's post ein. schade irgendwie, hättest du deine energie für etwas sinnvolles verwendet anstatt auf das ziel einem supp richtig schön einen reinwürgen zu wollen, wegen "vollidiot", das selbst user normal gebruachen, weil nie wirklich zu 100% bock ernst gemeint und ein einziges wort allein nicht wie eine harte beleidigung wirkt, wäre da bestimmt ein sehr konstruktiver beitrag entstanden. sorry, war ein langer satz.


    Ich lasse den thread offen, da hier ziemlich ordentlich umgegangen und geredet wird.

    PS: einen nachbrenner habe ich noch, ich habe hier jeden supp, der da ist und auch schon einige inaktive, selbst ausgesucht. auch wenn der abgang des ein oder anderen eher suboptimal bis scheiße verlief, kann ich doch sagen das sie immer gute arbeit geleistet hatten. Und sollte einer wirklich grob fahrlässig scheiße bauen, dann neheme ich das nciht nur zutiefst persönlich, sondern er fliegt dann auch raus.

    Teamzusammenhalt oder Freundschaften aus dem Reallife

    Darauf nehme ich dann keine Rücksicht, zumal es im nachgang eh kontraproduktiv wäre. Solange ich solche anträge jedoch für nicht ausreichend halte, bisweilen sogar lächerlich, stehe ich da hinter den Supps. Wie man beiJürgen / Commander Donkey / noch ein typ sehen kann. Hab das direkt mal verlinkt, viel spaß.


    gute nacht.

  • Wollte grad penn, aber yolo, wenn du schon so einen beitrag erstellst, hast du auch eine angemessene reaktion verdient.

    Quote
    Disclaimer [Ich versuche sein verhalten nur zu interpretieren, kann auch daneben liegen…]

    DAS hätte mal eindeutig an erster Stelle gehört.

    Quote
    1. Argumentiert nicht damit, dass ich Aufgrund von paar Regelverstößen mich dazu nicht äußern darf, weil meine Aktion schlimmer sind als eine Beleidigung 2. Mir ist bewusst, dass das Serverteam eine Art Einheit bildet und aufgrund dessen zusammen hält, aber bitte versucht es differenziert zu sehen. 3. Bislang wird hier fair diskutiert, ohne Beleidigungen… es wäre natürlich schlecht, wenn einer aus dem Serverteam die Diskusion einfach schließt…. Dass würde dazu führen, dass sich das Thema einfach verläuft…. 4. Alles was ich über Justin schreibe ist mein Persönlicher Eindruck , welchen ich aufgrund eines Onlinespieles auf dem Lycodon Server gewinnen konnte. Alle Äußerungen betreffen natürlich nur sein Onlineauftreten und beziehen sich nicht auf sein ´´Reallife´´, man sollte nicht verallgemeinern…

    1. vielleicht nicht das du dich nicht dazu äußern darfst, aber in der form deiner Beschuldigung ein wenig mehr Demut walten lässt.
    2. irrelevant, wie ich vorhin schon schrieb. Es ist und war mir wichtig, das auch Supps keinen Freifahrtschein haben. Sollte aber jedem bewusst sein, dass sie von mir schon ein Vertrauensplus haben. Trotzdem bin ich immer jeder Anschuldigung nachgegangen und habe auch Logs bis zum Scheintod durchwühlt. Und wann immer ich nach logs eines supps von funny fragte, war nie das „Warum?“ ein Problem, sondern ich bekam sie. Supps haben in der Form also keinen Sonderstatus.
    3. jo, daher sagte ich auch das ich es nicht schließen möchte. Ich habe auch nichts dagegen, wenn es etwas ausdrucksstärker wird, in gewissen Grenzen. Trotzdem, so ist es schön.
    4. und nun wird’s komisch, denn wie vollständig kann dein Eindruck bezogen auf die Gesamtheit also sein?

    Quote
    … jedoch hatte ich zu der Serverwährung keine Beziehung, und Justin forderte zu hohe Beträge für den Aufbau einer Anlage…

    Hat welche Aussagequalität in Bezug auf die Eignung als Supporter?

    Quote
    Als einem Serverteammitglied (welches noch aktiv ist…. Die Person weiß wer Sie ist) auffiel was da ablief, hatte mir dieser gesagt, dass man sich von Justin fernhalten sollte, da er nicht helfen will, sondern einfach nur die Situation ausnutzt, dass ich bei seinen Preisen einfach den Server was Donate…. Ich hatte daraufhin einen regen Schriftverkehr mit diesem besagten Mitglied, welcher mir zum Glück die Augen geöffnet hatte, dass TekkitLite kein Pay to win ist…

    Lass mich raten, die Person ist kein Teammitglied mehr? Wie auch immer, es ist jetzt äußerst schwer zu sagen ob der Preis wirklich zu hoch war oder nicht. Letzten endes hast du in dem fall aber auch für die expertise bezahlt, welche du zu dem zeitpunkt nicht hattest. Diese lässt sich recht schwer als Geldwert beziffern. Des Weiteren, was lässt dich glauben das die andere Person nur engelsgleiche Motive im Sinn hatte?

    Quote
    […] da Justin zu diesem Zeitpunkt schon Supporter und Co Mayor von Fontania war, nutze er seine Rechte einfach aus. Er sagte ich würde die Villa einfach nur zergriefen und es wären keine Fortschritte zu sehen, daher möchte er diese wiederhaben, als ich verneinte, sagte er ich solle sein Angebot annehmen (32HVs) oder er würde sich das Plot so nehmen und ich würde am Ende ohne was da stellen… Was ich am Ende getan habe? Natürlich notgezwungen angenommen….

    Also ich habe den Plot gesehen … und meine Fresse, 3 Stacks Creeper hätten das schöner hinterlassen. Und du hättest eine Wahl gehabt, mich. Dieses GS reiht sich bei dir jedoch in eine Liste von angefangenen und nie zuende gebrachten GS’en ein, welche alle am ende aussahen als wäre da eine Bombe eingeschlagen. Ne, das wäre noch irgendwie ordentlicher gewesen. Ich habe dir 4 GS’e hinterher geräumt. Die Stadt hatte dann die Arbeit, alles auf dem GS wieder aufzuräumen.

    Quote
    […]Habe schon schlimmeres abbekommen […] jedoch merkt man sofort, dass Justin eigentlich keine Eignung zum Supporter hat. Er spielt meistens (kann natürlich nur meine Persönlichen Erfahrungen schildern) im Vanish, wenn nicht Ignoriert er die meisten Spieler, welcher er Persönlich anscheinend für dumm oder unwürdig hält xD

    Da du ihm spontan die Eignung absprichst … mit welche dir gegebenen Eignung machst du das? Aufgrund deines persönlichen Eindruckes und nur basieren auf seiner onlinepräsenz, wie du in Punkt 4 gesagt hast ? Verstehe mich nicht falsch, jedem seine Meinung, aber wenn du schon sagst das man das sofort merkt, würde ich gerne wissen, woran ein offen Künder tekkit lite neuling, welcher die Person als solche gar nicht kennt, >>sofort<< eine solche Aussage treffen kann.

    Quote
    Man merkt direkt gegen wen Justin negativ eingestellt ist, brauchen diese Personen Hilfe tut er auf AFK, geht einfach in Vanish um wieder in Ruhe zuspielen… Aber wenn dein bekannter Online kommt, wird er natürlich begrüßt… dass man sich verarscht vor kommt ist doch logisch oder? Ein Supporter muss meiner Meinung nach Neutral handeln, und ist dazu verpflichtet jeden Spieler gleichermaßen zu behandeln und nicht anfangen eine ´´Freund/Feindliste“ zu erstellen…

    Lass mich raten, das sind user welche die Regeln nicht lesen? Die ingamenachrichten ignorieren? Kann ich verstehen. Man muss auch unterscheiden um welche fragen es geht. Bei fragen wie man denn einen Ofen richtig mit dem Me verbindet ignoriere ich das auch. Nicht weil ich es ihnen nicht gönne, sondern einfach, weil das für mich zur Spielerfahrung dazugehört Sachen auszuprobieren und selbst zu entdecken. Das spiel ist tekkit lite und nicht „frag ein supporter, der baut dir das“. Auch da steht in den Regeln das das Team kein Wiki ist. Und ja, natürlich grüße ich Leute, welche ich schon sehr lange kenne. Ich finde das eher logisch und nachvollziehbar. Neutralität wäre toll und scheiße zugleich. Zum einen wären Teammittglieder noch schneller verschlissen als ohnehin schon, zum anderen wäre das dann sogar unfair. Bei jemand, von dem ich weiß, das wenn er sagt er hat ein Problem das er nicht finden kann mit dem me, das da auch wirklich ein Problem ist, werde ich eher hingehen und gucken, als ein User der 10 Minuten vorher gejoint ist. Den neuen User lasse ich machen, der soll probieren und tüfteln und so weiter. Die richtigen Probleme kommen später, so weit kann der noch gar nicht sein. Es ist die Philosophie, das User Fehler machen und diese auch selbst lösen. Klar, wenn der nach tausendmal einen Import bus, stand Export bus zu benutzen nicht draufkommt, das das der falsche ist …

    Quote
    Komischer weise rechtfertigt Justin sein verhalten immer wieder damit, dass er nicht nachgedacht hat, zu schnell gehandelt etc. Für mich ist Justin eine Person welche einfach Impulsiv und nicht Rational handelt (außer er kann sich natürlich dran bereichern 😉) , vielleicht solltest du mal 2 sek nachdenken bevor du was schreibst, oder fehlt es dir einfach an Empathie ? , dies wäre dann mein zweiter Punkt, wieso er meiner Meinung ungeeignet ist als Supporter.

    Nicht rational, also das ist definitiv eine hardcore Beleidigung für einen Programmierer. Ja, justin ist jung 😊, aber Impulsivität würde ich eher nicht zu seinen Eigenschaften zählen. Und das vorschnelle absetzen einer Nachricht mit Impulsivität gleichzusetzen ist auch ein wenig fragwürdig, denn dann wärest du ebenso impulsiv, wie so ziemlich jeder andere Mensch auch. Und ich möchte an der Stelle nur mal die große Aktion erwähnen … was war das denn? Du hast mir selbst gesagt das das keine Glanzleistung war. Das von justing war eine chatnachricht und aufgrund dessen (unter anderem) sprichst du ihm die Befähigung des supps ab und gleichzeitig Impulsivität zu? Dann möchte ich gerne mal wissen wie du da dein eigenes verhalten einstufst und was da die Konsequenzen wären. PC verkaufen dann … ne, also bitte, du willst jemand steinigen aufgrund einer verhältnismäßigen Lappalie.

    Quote
    Dann steht natürlich von meiner zweiten Erzählung noch der Punkt im Raume, dass Justin alles (hust Rechte hust) für seinen Persönlichen Servererfolg ausnutzt… Richtig schön gewesen meine Villa gegen 32Hvs zu tauschen, aber ich habe ihn natürlich damit gedroht ihn zu melden, dann kam er wie sollte es anders sein mit einen auf Mitleidsgehabe, ich habe nicht nachgedacht bevor ich die Villa verkauft habe, bitte sag es niemanden ich werde meinen Rang sonst verlieren… Dann gab es nochmal 20k Schweigegeld (gab es darauf ne Geldzurückgarantie? Soll ich dir das Geld jetzt zurück überweisen? xD) für mich…

    Was soll ich dazu noch sagen, was ich weiter oben nicht schon sagte … du hättest es mir per Konversation schreiben können, hast dich aber dagegen entschieden. Das alles jetzt noch nachzuvollziehen wäre ein mega aufwand, noch viel größer als bei deiner Aktion. Und deine hatte da nen weit größeren impact. Ich verstehe die Leute nicht, welche Äonen später mit sowas auf einmal um die Ecke kommen.

    Quote
    Für mich steht jetzt nur noch eine Frage im Raum… wenn mir ein Serverteammitglied empfahl, mich von Justin fern zu halten, da er Skrupellos ist, wieso wurde er dann Supporter? Lag es vielleicht nicht an seinem Sozialem Wesen (denn wie viele wissen, hat auch Justin keine weiße Weste), sondern einfach nur an dem Fakt, dass er ja sehr viel Zeit vorm PC verbringt? Nur ne Frage kein Angriff

    Schon wieder, wer denn, ist der noch supp? Und … wo wir grad dabei sind, bist du dir eiskalt sicher das es nicht Sarkasmus oder Ironie war? Skrupellos in Bezug auf was? Leuten zeug zu verkaufen oder denen was aufzubauen und dafür ingamegeld zu verlangen? Ich sehe hier deinen Punkt nicht so ganz. Werde doch mal richtig konkret. Ich weiß halt was du denkst das nun passiert, das ich im internen mal frage wer es war, soll ich justin zum beichten in die Kirche schicken? Mensch sag eindeutig was los ist.

    Quote
    um Spielern zu helfen (obwohl ich denke es war wohlmöglich der Drang nach noch größerer Macht…) ,bislang machst du deinen Job anscheinend nur dürftig… Ich denke persönlich das du eigentlich ein ganz lieber Kerl bist, der viel bis zum heutigen Tage im Leben durchstehen musste, leider meinte das Leben es nicht immer gut zu dir und du wurdest wohl oft im RL geärgert etc. anders kann ich mir nicht vorstellen, wieso man im Internet so negativ sein kann, dies erklärt natürlich dein Drang nach Macht und Rechten… einmal nicht der jenige sein der ausgeschlossen wird, sondern der jenige vor dem die Leute Respekt haben müssen… Wir alle würden es begrüßen, wenn du einfach nur der freundliche Justin bist.

    Und hier teilt sich glaube ich die Auffassung eines supporters wie es sie überall gibt und bei uns. Wie schon gesagt sind sie keine wiki. Wie schon gesagt sollen sie gar nicht überall und alles direkt „behandeln“, sondern den usern die Chance lassen selbst Lösungen zu entwickeln. Der Hauptgrund warum wir supporter haben ist Regelverstöße zu finden und zu ahnden und somit allen Spielern ein möglichst faires spielen zu ermöglichen. Duper finden und bannen, Sachen in tekkit lite finden, welche so nicht sein sollten und weitergeben. Damit funny/niklas eventuell einen fix entwickeln können. Und genau das machen sie, jeder von ihnen. Sicherlich ist die generelle Aktivität zurück gegangen, aber das finde ich auch nicht verwunderlich. Ich habe auch keine Ahnung woher du deine Vermutungen nimmst, da du selbst sagtest das du ihn vom RL nicht kennst, sondern nur online. Also ist da im Grunde alles drin vom 16-jährigen Pickel Gesicht mit fetter Zahnspange mit einer Allergie gegen sonne bis hin zum 30-jährigen Bank Manager, der aus Langeweile mal tekkit lite an wirft während er auf seiner Jacht in Monaco liegt … ok, man kann es etwas eingrenzen, eine Zahnspange hat er wohl nicht, das würde man hören. Er macht das was er soll und das weit besser als „dürftig“. Er hatte auch bei weitem keinen Drang nach Macht oder Rechten, er hat es sich verdient. Er war sogar ausgesprochen geduldig, was du gar nicht wissen kannst, aber es ist so. Nichts desto trotz, der letzte Satz gar nicht so verkehrt, es wäre generell schön, wenn man jemanden einfach nur als den netten Hannes/Jerome/Mark/Dennis kennen würde. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht warum sich so viele Leute auf Justin so einschießen … ich bin da tausendmal schlimmer, was ich einige schon querfeldein beleidigt habe und immer bekommen die anderen eine Beschwerde.


    Abschluss: Deine Meinung basiert vornehmlich auf Lücken, welche weit größer sind als das was du eigentlich weißt über Justin. Diese Meinung würde von Anfang an durch die allgemeine Auffassung was ein Supporter zu leisten hat verstärkt, welche bei Lycodon so nicht zutrifft. Ich denke auch das einiges an Fehlinterpretation vorhanden war. Des Weiteren hast du selbst auch gut eine ego-schiene durchgezogen mit den GS’en in Fontania, welche das Handeln von Justin in deinem Fall als korrekt darstellt, denn als falsch. Das hat dich da weder zum Überlegen deines eigenen Handelns noch zum Melden bewogen. Die Lücken von Anfang füllst du dann mit zutiefst subjektiver Wahrnehmung und Ereignissen welche so nicht mehr schlüssig nachvollzogen werden können. Ja, vll orientiert(e) sich Justin zu sehr wie ich rede und schreibe. Mir ist das bereits bei Magma aufgefallen. Entlässt es Ihn also aus seiner Verantwortung? Natürlich nicht. Ich kann auch sagen, dass wir Intern sowas durchaus mal beredet hatten, länger her glaube ich. Wobei nicht direkt den öffentlichen Auftritt im chat. Ja, man kann es bessern, ja, man sollte es vll sogar bessern. Ihm aufgrund deiner bisherigen marginalen Erfahrungen und der Chat-Sache die Befähigung als Supporter abzusprechen, dafür hast du bei weitem wirklich keine Ahnung was Justin überhaupt kann, was er sich auch innerhalb der Zeit als Supporter selbst beigebracht hat. Denn das finde ich so bisher beispiellos und ich kann mich noch an einen Justin erinnern welcher mit anderen sich grad ein paar HVs besorgt hatte. Jetzt bastelt er Programme in C++ (glaube war C++) und java und hat damit sogar angefangen dies beruflich zu verfolgen. Ich weiß ja nicht wie es dir geht DieHund, aber wenn wir mal die Zeiträume von dir und Justin vergleichen, hat er weit mehr geschafft als du. Ingame, privat kenne ich dich ja nicht. Doch selbst da kann man durchaus stolz drauf sein was er geschafft und erreicht hat.


    Test dauerte sehr lang und ich habe ein paar mal den Faden verloren, hoffe das man es halbwegs verstehen kann.


    War ja ein ganz kurzer Abschluss und generell kurzer Beitrag.

  • ich hab mal kurz in den log geschaut und das erst beste genommen was ich finden konnte, natürlich auch völlig aus den kontext gerissen aber das versteht sich ja eig. von selbst


    Code
    1. 2018-06-09 17:56:33 [INFO] [G] [MEGA] [Diamant] AbsturzLP: Nich der Idioten Tom!
    2. 2018-06-09 17:56:47 [INFO] [G] [MEGA] [Diamant] AbsturzLP: Schnauze Chantal
    3. 2018-03-13 16:19:43 [INFO] [T] [MEGA] [Diamant] AbsturzLP: VON WEM WOLL IDIOT
    4. 2018-03-13 16:20:19 [INFO] [T] [MEGA] [Diamant] AbsturzLP: Heul nich und frag ihn doch!!!!


    ich werd mich hier auch nicht weiter beteiligen,

    hab mich aufjedenfall sehr amüsiert das wegen einem wort völlig sinnfrei so ein fass aufgemacht wird das es fast nicht mehr feierlich ist.

  • Ich weiss nicht wie Justin früher war aber so an sich hat er gestern nichts Verwerfliches getan. Deswegen schildere ich gerne nochmal den Ablauf damit jedem klar worum es hier EIGENTLICH geht.


    ABLAUF:

    Person xy gibt Person yx 2 HV's um ihr den Start zu erleichtern < Das ist natürlich verboten und als eine andere Person es merkt wird ein Support gerufen < Der Support kümmert sich natürlich darum nimmt yx die Panels wieder weg und eine Debatte entsteht woher sie denn jetzt eigentlich kamen < Danach wird regelkonform natürlich eine "Bestrafung" ausgeführt in dem Fall ein temporärer Bann, wenn ich das richtig interpretiert habe sollte er eine Stunde gehen und der Neuankömmling hätte danach direkt wieder loslegen können < Leider, war diese Person wahrscheinlich nicht sehr alt (ich schätze sie auf jünger ein 12-14) und entschied dann einfach nichtmehr wiederzukommen und einen anderen Server aufzusuchen weshalb sie sich frustriert ausloggte(Das schrieb die Person mir bevor sie ging hatten wir schlichten Kontakt per Chat) < Aufgrund der Tatsache das der Ban erst ausgeführt wird währen man online ist sprich er war jetzt bereits offline hat er den Bann noch nicht erhalten und wird ihn erst bekommen beim erneuten einloggen. Justin interpretierte dies wahrscheinlich so als wolle der User dem Bann entkommen was natürlich auf diese Weise nicht funktioniert und tatsächlich nicht intelligent gewesen wäre... Daraufhin rutschte dann die "Beleidigung" raus.


    Fazit: Wenn man es sachlich betrachtet hat Justin gestern als Support neutral gehandelt und ist seiner Pflicht nachgekommen einen Regelverstoß zu bestrafen. Was auch relativ sachlich ablief wie ich als Augenzeuge beurteilen kann.


    Allerdings gibt es auf jeden Fall einen Punkt zu kritisieren:


    1. Der Zusammenhalt so wie Aufbau einer Community die funktioniert sollte direkt nach den Regeln immer im Mittelpunkt stehen und ich bin mir 100% sicher das man diesen User als Teil des Servers hätte retten können. Weil das ist meiner Meinung nach das eigentlich schlimme an der ganzen Geschichte.


    So nun habe ich auch meinen Meerrettich dazugegeben ich hoffe Mal das sich niemand daran verbrennt und jetzt jeder die Situation gänzlich versteht. 8o