Plugin-Vorschläge für den Tekkit-Lite Server

  • dachte sowas wäre vilt. sinnvoll, da man so auch im allgemeinem weniger Mobs hat. Obwohl das ja durch die Begrenzung auch der Fall ist.

    Ich glaube Finn will darauf hinaus, dass es dann nur noch ein Mob in einer Entfernung von zB 10 Blöcken geben würde.


    Du hast eine Plugin-Idee für den Lycodon Tekkit-Server? Dann schreib mich doch via Forum an.

  • Moin Moin,


    also ich hatte mir überlegt, ob es evtl sinnvoll wäre, eine weitere Version des SMF (Super-Mass-Fabricator) zu entwickeln.

    Welcher dann, wenn er mehr als 30 AE's (Adustable Emitter) in sich hat, Solarpanels statt UU-Matter produzieren könnte. Man müsste dann evtl auch die maximale Anzahl der AE's in einem SMF erhöhen...

    Ich schlage dies hier vor, da meiner Ansicht nach Last vom Server durch die großen Solarfarmen genommen werden kann.


    Natürlich ist dies nur ein Vorschlag den man noch anpassen kann/muss!


    MfG TT_Finn12 / Finn ;)

  • Halli hallo,

    Ich hätte da mal eine Idee: Wenn man in Minecraft und im Ts online ist ,aber eigentlich Minecraft spielt sondern nur sein Chunk laden will

    und somit nicht gekickt werden will, muss man sich alle 20 Minuten bewegen.

    Und das nervt,

    weil viele spiele muss man schließen um auf den screen zu kommen.

    Könnte man nicht auch in den Ts eine Art Onlineplayerdetector intigrieren ???

    Der dann für den Server Zählt

    LG Kikkeksler

  • Gute idee... Nicht.

    Deine Idee für sowas is ja nicht schlecht, aber:

    technisch derzeit sehr schwer umsetzbar, da Identitäten zu 100% immer übereinstimmen müssen und wir hier in dem fall über zwei Sprachen reden.

    Das andere ist, dass ich dann einen größeren ts server benötige, da das dann jeder macht und nur noch in einem "Ich will nicht gekickt werden" Channel rum sitzt.

  • aber eigentlich Minecraft spielt sondern nur sein Chunk laden will

    ich denke mal da sollte noch ein nicht hin


    wenn du minecraft nur spielst brauchste ja auch nicht online sein, dazu ist der afk kick ja drin um spieler zu kicken die nicht da sind und um somit wieder resourcen vom server zu sparen

  • Moin zusammen,

    mir sind die letzten Tage einige Ideen gekommen.

    1.: Farbige Schilder (hatte Magma bereits mal angesprochen, wurde zwar abgelehnt, aber vielleicht scheint es ja in einem neuen Licht, wenn man sieht, dass mehrere interessiert sind).

    2.: Von anderen Modpacks ist den meisten wahrscheinlich das "?-Symbol" bekannt. Dies erscheint zum Beispiel, wenn man sich bei NEI ein Crafting-Rezept anschaut, unten rechts neben dem Crafting Feld. Wenn man dieses Symbol anklickt, wird einem im Crafting Feld das Rezept vorgelegt und die Items bereits reingelegt, sodass man das gewünschte Item sofort craften kann, ohne die Items erst in die richtige Anordnung zubringen (spart, meiner Meinung nach, sehr wertvolle Zeit auf dem Server :D).

    3.: Eine Art "Mega-Extruder", basierend auf dem Super-Mass-Fabricator, welcher ebenfalls in Tiers verbessert werden kann. Meine Idee ist, dass man diesen in 25er Schritten verbessern kann (benötigte Items: 25x Lava Cell, 25x Water Cell, 25x Igneous Extruder). Der erste Igneous Extruder wäre noch ein einfacher Igneous Extruder und ein Mega-Extruder im Tier: 0. Sobald man dann aber die 25 Lava Cells, die 25 Water Cells und die 25 Igneous Extruder eintauscht, ist der Igneous Extruder nun ein Mega-Extruder im Tier 25. Wie das Ganze mit dem Eintauschen vonstattengehen soll, weiß ich selber nicht ^^.

    Warum einen Mega-Extruder ins Spiel bringen?

    Meines Erachtens ziehen die 250 Extruder pro Spieler nicht viel Server-Last (leisten aber bestimmt ihren Beitrag). Das Hauptproblem sind die Verkabelungen der Igneous Extruder. Einige Spieler bauen Loops mit ein oder lassen die Items einfach ploppen, wenn die Recycler oder Kisten voll sind. Dies kann man damit verhindern! Man muss nur noch eine DSU benutzen, um all den produzierten Cobble zu speichern. Diese DSU kann man ja (dank des Interfaces, von dem einige leider noch immer nichts wissen) direkt an den Mega-Extruder stellen, ohne irgendwelche Pipes benutzen zu müssen. Somit werden nicht mehr min. 250 Blöcke pro Spieler geladen, sondern nur noch 2.

    Natürlich wird es welche geben, die selbst dann noch die wildesten Verkabelungen bauen, aber ich hoffe dann einfach mal auf die Kompetenz der Spieler!


    Ich hoffe, ich konnte euch meine Wünsche nahe bringen und euch von den Punkten überreden.

    Vielleicht konnte ich den Einen oder Anderen nicht überreden, aber lasst es euch bitte durch den Kopf gehen.


    Schönen Rest Mittwoch noch,

    LG Pamacha

  • 1.: Farbige Schilder (hatte Magma bereits mal angesprochen, wurde zwar abgelehnt, aber vielleicht scheint es ja in einem neuen Licht, wenn man sieht, dass mehrere interessiert sind).

    wird auch jetzt wieder abgelehnt, wenn du unbedingt was fabrig hervorheben willst nimm info panels, die farbigen schilder behalt ich für mich

    Von anderen Modpacks ist den meisten wahrscheinlich das "?-Symbol" bekannt.

    mit nem plugin nicht möglich, dazu benötigt es einen mod und der muss im client sein der nützt aufm server allein auch nix, schon mal nachgeschaut ob es sowas nicht schon gibt?


    3.: Eine Art "Mega-Extruder"

    damit könnt ich mich sogar anfreunden, selbes prinzip wie beim smf, einen setzen und dann mit weiteren rechtsklick drauf machen um den zu upgrade, ob das der extruder dann gut findet wenn wir die daten von den bearbeiten müssen wir mal schauen


    nachtrag zu 2.


    gerade mal bei mir geschaut da ich die vermutung hatte sowas doch installiert zu haben



    hab grad nur keine ahnung wie der mod sich nennt, muss ich nochmal schauen


    //EDIT


    https://minecraft.curseforge.com/projects/mouse-tweaks

  • oder einfach mal nicht alle 2 monate umziehen :)


    ich sehe das mit dem mega-extruder noch ein wenig "kritischer". zur zeit bedeutet es schon einigen aufwand die 250 teile aufzustellen und zu befüllen, einige wurde dabei sogar recht "kreativ". da liegt der vorteil auf der hand und mehrheitlich auch beim spieler, weniger platzverbrauch, weniger befüllen. für den server wäre das wohl "nur" das er einen block fragt was sache ist und nicht 25. und dann somit wohl dementsprechend weniger last.


    jedoch kann das ganze auch ins gegenteil umschlagen, wenn wie gesagt sind die bedeutenderen vorteile beim user und wenn ich entscheiden müsste, ob ich 250 oder nur 10 aufstelle und befülle, dann hätte ich bei den 250 wahrscheinlich resigniert und eben keine extruder aufgestellt. da es jetzt aber nur 10 sind die ich brauche... naja 10 kann man locker mal eben machen. und nun kommt das, was es ist gegenteil ausschlagen lassen kann, das sind die lieben recycler samt me -gedönz. hier möchte ich mal potentiell davon ausgehen, das es user geben wird, die das absolut nice finden und nun eher eine scrap-farm bauen werden / würden, als vorher und die maschinen selbst + dazugehöriges me-zeugs könnte durchaus mehr last bedeuten als wenn die user gar nichts bauen würden.


    dazu müsste man mal wissen wie viele extruder es überhaupt gibt. leider produzieren die halt nicht direkt scrap :) oder scrapboxen, dann kann man sich den ganzen rattenschwanz an maschinen direkt sparen :D

  • was mir gerade noch eingefallen ist, man könnte da ganze noch ganz anders machen,

    um scrap zu machen reichen die 250 extruder allemal zu das problem ist ja eher das es für hv farmen nicht mehr reicht

    man könnte ein rezept einbauen wo man aus uu direkt cobble craften kann damit könnte man sich die extruder komplett und die macerator um aus stone cobble zu machen sparen

    1 uu -> 16 cobblestone

    wären 256 uu mehr pro hv, ich denke mal das ist verkraftbar wenn man in der größenordnung produziert, wer sich das uu sparen will hat halt pech :D

  • Hallo zusammen,


    ich hätte einen Vorschlag bezüglich eines Plugins, das wäre WebAuction, ich kenne es von einem anderen server und empfand es als gute Ergänzung zu den Ingame-Shops. Würde mich freuen, wenn ihr euch das Plugin mal anschaut.



    lg Player1Mio